Arbeitsbedingungen kann man sich nicht aussuchen. Richtige Schutzbekleidung schon.

KERMEL TOP

KERMEL TOP besteht aus der Hochleistungsfaser KERMEL®. Selbst nach einer Vielzahl an Waschgängen hält die Bekleidung Feuer und Flamme stand und bietet zudem einen eingeschränkten Schutz gegen flüssige Chemikalien. Dabei bleibt das Gewebe bestens in Form.

Zusätzlich zu ihren umfassenden Schutzfunktionen wie Thermostabilität und Antistatik verfügt die KERMEL®-Faser über hervorragende mechanische Eigenschaften: Auch bei stärkster Beanspruchung zeigt KERMEL TOP kaum Pilling und behält seine Farbe. Selbstverständlich kommt der Tragekomfort trotz höchstem Schutz nicht zu kurz – denn nur wer sich darin wohl fühlt, zieht seine Schutzkleidung auch wirklich an. Die zertifizierte Bekleidung ist das perfekte Outfit für Arbeiten im Niederspannungsbereich oder bei hitzeexponierten Arbeiten. 

Betreten Sie die Welt der Höchstleistung

KERMEL TOP besteht aus dem Gewebe KERMEL A90, welches zu 99% aus Meta-Aramid und 1% aus Antistatikum besteht.

Der KERMEL®-Vorteil in der molekularen Struktur:

KERMEL® besitzt in der molekularen Struktur eine Affinität zum Para- Aramid. Dieses ermöglicht es, Gewebe  aus 100% KERMEL®-Fasern zu produzieren, die keine Probleme mit dem Waschkrumpf- oder dem „Break Open“-Effekt bei Beflammung aufweisen. Diese Leistungsmerkmale erreichen vergleichbare handelsübliche Meta-Aramide nur durch die Beimischung von Para-Aramid. Dieses verschlechtert im Gewebe jedoch die Waschechtheit, das Pillingverhalten, die Lichtechtheit und den Tragekomfort.

  • Hervorragende Farbbeständigkeit (Wasch- und Lichtechtheit)
  • kein Pilling: dauerhaft gutes Aussehen
  • Optimaler Tragekomfort
  • Überdurchschnittliche Dimensionsstabilität - auch nach häufigem Waschen
  • Permanente Schwerentflammbarkeit, nicht schmelzend, nicht tropfend
  • Kein Aufbrechen des Gewebes nach Flammkontakt
  • Kein Nachbrennen und Nachglimmen nach Entfernen der Flamme
  • Gute Chemikalienbeständigkeit , die durch eine Fluorkarbonausrüstung im Gewebe verstärkt wird
  • Permanent antistatisch
  • Unproblematisch in der Pflegebehandlung

KERMEL TOP kann bei Arbeiten im Niederspannungsbereich eingesetzt werden. Hier schützt KERMEL® vor den Auswirkungen des Störlichtbogens. Industriebetriebe, die hitzeexponierte Arbeiten ausführen oder Schutz gegen Hitze und Flammen benötigen, finden in dieser Bekleidung den passenden Schutz.

Neu in der Version 2018: 

Die Produkte wurden unter Beibehaltung der bewährten Gewebequalität optimiert, modernisiert und nach neuesten Normvorgaben zertifiziert.

OPTIMIERTE PASSFORM

Die neue Ärmel- und Rückenlänge sorgt für mehr Bewegungsfreiheit und verhindert lästiges Hochrutschen. Vorder- und Hinterhose kommen künftig ohne Bundfalten aus.

ZUSÄTZLICHER SCHUTZ

Die Knieschutztaschen an Hose und Latzhose wurden nach der aktuellsten Knieschutznorm EN 14404 überarbeitet.

VERBESSERTE AUSSTATTUNG

Die Tascheneingriffe wurden für besseren Zugriff und sicheren Verschluss optimiert.


Neu
KERMEL TOP Latzhose PSA 3

KERMEL TOP Latzhose PSA 3

Art.-Nr.: 3358 8313-9838

ab 273,85 € inkl. MwSt.
Neu
KERMEL TOP Jacke PSA 3

KERMEL TOP Jacke PSA 3

Art.-Nr.: 1313 8313-9838

ab 263,25 € inkl. MwSt.
Neu
KERMEL TOP Hose PSA 3

KERMEL TOP Hose PSA 3

Art.-Nr.: 2332 8313-9838

ab 232,55 € inkl. MwSt.

Alle KERMEL TOP