TON ENTRÉE DANS L 'ASCENSION

Être une source de motivation et d'inspiration pour les gens, voilà les leitmotivs de notre travail quotidien. KÜBLER Workwear est une marque haut de gamme de vêtements de travail de qualité. En tant qu'entreprise familiale, nous restons constants, authentiques et changeants à la fois - et nous nous tournons toujours vers les développements futurs. Chez KÜBLER, nous t'offrons un large éventail de tâches passionnantes et laissons beaucoup d'espace à ton épanouissement professionnel.

QUI SOMMES-NOUS ?

Avec plus de 230 employés, Paul H. Kübler Bekleidungswerk GmbH & Co. KG est l'un des principaux fabricants de vêtements de travail et d'équipements de protection individuelle (EPI) en Europe. Les vêtements de travail KÜBLER sont conçus et développés exclusivement à notre siège social de Plüderhausen et sont produits sur différents sites en Europe et dans le monde entier. La distribution se fait par le biais du commerce spécialisé qualifié, des magasins spécialisés et de bricolage ainsi que des prestataires de services pour les vêtements professionnels de location. Il en résulte des solutions vestimentaires pratiques qui, en plus d'un design moderne et d'un excellent confort, offrent aux porteurs un maximum de sécurité.

NOS POSTES VACANTS

Das Ende deiner Schulzeit steht bevor und du möchtest deinen beruflichen Weg mit einer Ausbildung oder einem DHBW-Studium starten? KÜBLER bietet dir vielfältige Möglichkeiten für deinen Start ins Berufsleben.

Du bist gerade mitten in deinem Studium und möchtest dein theoretisch erlerntes Wissen in der Praxis umsetzen? Bei KÜBLER findest du vielfältige Möglichkeiten, um vor, während oder nach deinem Studium erste Praxiserfahrung zu sammeln.

INITIATIVE CANDIDATURES

Tu n'as pas trouvé d'offre d'emploi qui te convienne ? Même sans offre d'emploi concrète, tu as la possibilité de nous convaincre de tes capacités en envoyant une candidature spontanée. Nous nous réjouissons de ta candidature !

TON INTERLOCUTRICE :

Mme Yvonne Hegele
Fon : +49 7181 8003-36
Fax : +49 7181 8003-736

ENVOIE TA CANDIDATURE À :

Mail : bewerbung@kuebler.eu

ou par courrier postal à :

Paul H. Kübler Usine de vêtements GmbH & Co. KG
Mme Yvonne Hegele
Jakob-Schüle-Str. 11-25
73655 Plüderhausen

CE QUE NOUS OFFRONS

  Flexibles Zeitkonto

  Mitarbeiterevents

  Home Office

  Individuelle Teilzeitmodelle

  Altersvorsorge

  Corporate Benefits

  Fahrtkostenzuschuss

  Mitarbeiterrabatte

  Sonderzahlungen

  Vermögenswirksame Leistungen

  Firmenwagen

  Mitarbeiterkleidung

  Freutag

  Geburtstagsgeschenk

  Gute ÖPNV-Anbindung

  Jubiläum

  Kostenlose Parkplätze

  Betriebsärztliche Betreuung

  Gesundheitsaktionen

  Kostenloses Wasser

  Sport- und Fitnessförderung

  Weiterbildungen

  Potenzialentwicklungsprogramm

  Personalentwicklung

  Mitarbeitergespräche

Selon le poste, les avantages peuvent varier.

QUI NOUS CHERCHONS

EN 4 ÉTAPES VERS UN NOUVEAU JOB

Mit deiner Bewerbung lieferst du uns die notwendigen Informationen für einen erfolgreichen Bewerbungsprozess. Sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen bestehend aus

  • einem Anschreiben
  • Ihrem Aussagekräftigen Lebenslauf
  • Nachweis eines Abschlusses und/oder eine aktuelle Notenübersicht
  • Vorhandene Arbeitszeugnisse

per E-Mail an: bewerbung@kuebler.eu

Du erhältst innerhalb weniger Minuten eine automatisch generierte Eingangsbestätigung per E-Mail. Alternativ ist auch eine Bewerbung per Post möglich:

Paul H. Kübler Bekleidungswerk GmbH & Co. KG
-Personalabteilung-
Jakob-Schüle-Str. 11-25
73655 Plüderhausen

Nach Eingang deiner Bewerbung erfolgt die zentrale Sichtung deiner Unterlagen. Hierbei werden deine Qualifikationen mit unserem Anforderungsprofil verglichen und eine erste Vorauswahl durch die Personalabteilung getroffen.
Anschließend wird deine Bewerbung mit der zuständigen Fachbereichsleitung besprochen. Da keine automatische Selektion durch ein System erfolgt, kann die Bearbeitung deiner Bewerbung etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Passen deine Fähigkeiten und Qualifikationen zu unserem Stellenprofil, möchten wir dich persönlich kennenlernen.
Das erste Vorstellungsgespräch findet in der Regel per Videokonferenz statt. Hast du uns während des Online-Vorstellungstermins überzeugt, möchten wir dich zu einem zweiten Gespräch zu uns ins Unternehmen nach Plüderhausen einladen. Im zweiten Gespräch erhältst du die Möglichkeit, das Unternehmen noch besser kennenzulernen und dir einen Überblick über den Bereich und die Arbeit bei KÜBLER zu verschaffen.

Nach unserem persönlichen Kennenlernen melden wir uns zeitnah mit einer verbindlichen Entscheidung bei dir. Hast du uns von dir überzeugt, erhältst du von uns ein Jobangebot.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung | Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist: Paul H. Kübler Bekleidungswerk GmbH & Co. KG, Jakob-Schüle-Str. 11-25, 73655 Plüderhausen, Telefon: +49 7181 8003-0, Fax: +49 7181 8003-31, E-Mail: bewerbungen@kuebler.eu, Web: www.kuebler.eu

2. Datenschutzbeauftragter | Der Datenschutzbeauftragte steht dir für Fragen zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten unter datenschutz@kuebler.eu zur Verfügung. Ebenfalls kannst du diesen über die oben genannten Kontaktdaten mit dem Zusatz „an den Datenschutzbeauftragten“ kontaktieren.

3. Zweck der Datenverarbeitung, Datenkategorien und Rechtsgrundlage | Wir speichern die von dir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt sowohl für Bewerbungen auf konkrete Ausschreibungen als auch für Initiativbewerbungen. Dies können Kontaktdaten, alle mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen, Antworten auf Fragen etc.) sowie ggf. Daten zur Bankverbindung (um Reisekosten zu erstatten) sein. Rechtsgrundlagen für die Datenerhebung sind Art. 6 Abs. 1 Ziff. f DSGVO und § 26 Abs. 1 BDSG-neu. Wenn du uns deine Erlaubnis erteilt hast, deine personenbezogenen Daten über das Bewerbungsverfahren hinaus für einen festgelegten Zeitraum zu speichern oder die Daten im Konzernverbund für ähnliche Besetzungsverfahren zu verwenden, ist Rechtsgrundlage Art. 6 I a DSGVO.

4. Datenweitergaben, Datentransfer in Drittländer | Innerhalb der verantwortlichen Stelle erhalten nur diejenigen Stellen deine Daten, die mit der Vorbereitung und der Durchführung des Bewerbungsprozesses betraut sind. Das sind die Mitarbeiter in der Personalabteilung sowie die Fachbereiche, in denen eine Stelle besetzt werden soll, die Führungskräfte und die potentiellen Vorgesetzten, gegebenenfalls erhält der Betriebsrat die Bewerbungsunterlagen. Auch von uns eingesetzte und im Auftrag tätige Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter, vgl. Art. 28 DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten verarbeiten. Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt.

5. Speicherung der Daten | Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist existiert, werden die Daten gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich bzw. das berechtigte Interesse an der Speicherung erloschen ist. Sofern keine Einstellung erfolgt, ist dies regelmäßig spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der Fall. In Einzelfällen kann es zu einer längeren Speicherung von einzelnen Daten kommen (z.B. Reisekostenabrechnung). Die Dauer der Speicherung richtet sich dann nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten beispielsweise aus der Abgabenordnung (6 Jahre) oder dem Handelsgesetzbuch (10 Jahre). Sofern du uns deine Erlaubnis erteilt hast, deine personenbezogenen Daten über das Bewerbungsverfahren hinaus für einen festgelegten Zeitraum zu speichern, gilt dieser Aufbewahrungszeitraum.

6. Deine Betroffenenrechte als Bewerber | Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

7. Information über dein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) | Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO, das z.B. zur Bewerberauswahl erfolgen kann.